Die nächsten Veranstaltungen
Tagesfahrt nach Brüssel (abgesagt)
Di., 28. April 2020
Das Programm der Tagesfahrt nach Brüssel ist kurz und intensiv: Nach einem Besuch bei Rainer Wieland im Europaparlament wird es eine Führung durch das ARD-Studio in Brüssel und ein Treffen mit der Geschäftsführerin eines pharmazeutischen Lobbyverbandes geben.

Willkommen sind alle Mitglieder der Europa-Union und der JEF, aber auch alle Externen, die Brüssel aus einer anderen Perspektive erleben und unsere Verband kennen lernen wollen.

Programm:
  • 06:00 Uhr: Abfahrt aus Münster
  • 10:30 Uhr: Ankunft im Europaviertel, anschließend Gelegenheit zu einem Besuch des Haus der europäischen Geschichte, der Brüsseler Innenstadt, des Besucherzentrum des Europäischen Parlaments oder Einkehr in die Parlamentskantine
  • 12:15 Uhr: Führung mit Erläuterung durch das Parlamentsgebäude und zum Sitzungssaal
  • 13:00 Uhr: Gespräch mit Rainer Wieland, Vizepräsident des EP und Präsident der Europa Union Deutschland
  • 14:30 Uhr: Der Bundesverband der pharmazeutischen Industrie in Brüssel: Gespräch mit einer EU-Lobbyistin
  • 16:15 Uhr: Mitteilungen über Europa: Ralph Sina (ARD) im Gespräch
  • 17:30 Uhr: Rückfahrt nach Münster,
  • 22:30 Uhr: geplante Ankunft in Münster

Umkostenbeitrag:
  • JEF-Mitglieder: 49€
  • Europa-Union-Mitglieder: 69€
  • Externe: 89€*

*Ein Eintritt in die Europa-Union bzw. JEF ist auch während der Fahrt möglich, der Umkostenbeitrag wird entsprechend reduziert. Klicken Sie hier für weitere Infos.
ACHTUNG: Aufgrund des Coronavirus wurde die Fahrt vorerst abgesagt!
Mitgliederversammlung (verschoben)
04.03.2020
Neben dem Rechenschaftsbericht für die Jahre 2018 und 2019 stehen vor allem diverse Wahlen für den Kreisvorstand und die Delegierten auf Landes- und Bundesebene der Europa-Union an. Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Die Mitgliederversammlung musste aufgrund des Coronavirus leider kurzfristig abgesagt werden. Sobald ein neuer Termin möglich ist, wird er allen Mitgliedern per Email bzw. Post mitgeteilt.
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

unabhängig voneinander fanden sich in vielen europäischen Staaten unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg Menschen zusammen, die zu der Überzeugung gekommen waren, dass dauerhafter Frieden und Wohlstand in Europa nur noch gemeinsam und damit in transnationaler Kooperation erreicht werden können. In Deutschland organisierten sich diese Menschen seit 1946 in der Europa-Union. Heute haben sich fast 20.000 Mitglieder der Europa-Union angeschlossen.

Die Europa-Union tritt ein für die föderative und demokratische Vereinigung des Kontinentes. Ihr Ziel ist es, Mitstreiter aus allen demokratischen Parteien und gesellschaftlichen Gruppen zu gewinnen, damit das Ziel der europäischen Einigung von einem möglichst breiten und damit parteiübergreifenden Konsens getragen wird. Der Kreisverband Münster der Europa-Union Deutschland ist im Sommer 1947 gegründet worden. Seit über 70 Jahren setzen sich pro-europäische Mitbürger aktiv für das Zusammenwachsen des Alten Erdteils ein, dessen Zukunft nicht in der Vergangenheit liegt, sondern in der Bündelung seiner großartigen Vielfalt.

Wir hoffen, Ihr Interesse für eine Mitarbeit mit diesen Seiten zu wecken.

Ihr
Dr. Marko Heyse
Kreisvorsitzender



Kampagne der JEF NRW: Europa in die Landesverfassung


Der Landesverband der Jungen Europäischen Föderalisten fordert eine Verankerung der Zugehörigkeit NRWs zur Europäischen Union in der nordrhein-westfälischen Landesverfassung und hat die Kampagne "Europa nicht nur im Herzen, sondern auch in der Verfassung" gestartet. Ziel der Kampagne ist es, Landtagsabgeordnete über Parteigrenzen hinweg für diese Forderungen zu vereinen, sodass eine dahingehende Änderung der NRW-Verfassung möglich wird.

Bayern, Sachsen und Hessen haben bereits Normen in ihre Verfassungen eingefügt, die die Zugehörigkeit des jeweiligen Bundeslandes zur EU bekräftigen. Gerade Nordrhein-Westfalen, das durch seine Lage innerhalb Europas - etwa durch seine Grenzen zu Belgien und den Niederlanden - insbesondere von der Grundfreiheiten der Union profitiert, sollte da nachziehen!

Wir halten den Vorschlag für eine gute Idee und die entsprechende Verfassungsänderung für erstrebenswert und wollen auf die Kampagne aufmerksam machen!




Kamingespräche zum Thema Erasmus+ und European Solidarity Corps


Am letzten Dienstag, dem 3. Dezember, fand im Kaminzimmer im Krameramtshaus unser diesjähriger Kaminabend unter dem Motto "Europa (Er)leben" statt. Mitglieder der JEF Münster hielten in gemütlicher Atmosphäre Vorträge zum Erasmus+-Programm und zum European Solidarity Corps, einem Freiwilligenprogramm der EU. Die Erfahrungsberichte ermöglichten uns interessante Einblicke auf politischer, gesellschaftlicher und persönlicher Ebene in die beiden Programme! Den Vortragenden herzlichen Dank für die offenen und spannenden Eindrücke und anschließenden Gespräche.

Dynamic Image Kaminabend 1.jpg
Dynamic Image Kaminabend 3.jpg



„Europa mit dem Herzen erleben“ – Die Landesversammlung der Europa-Union Nordrhein-Westfalen am 28. September 2019


Dynamic Image LV 2019 Gelsenkirchen Bild 1.jpg
v.l.n.r.: Elmar Brok (MdEP 1980-2019), Peter Wahl (Vorsitzender der Europa-Union Nordrhein-Westfalen), Wolfram Pott (Stv. Vorsitzender der Europa-Union Münster), Kai Schmidt Holländer (Vorstand der Europa Union Münster)

„Die Menschen müssen Europa mit ihrem Herzen erleben, nicht nur intellektuell“, so Elmar Brok, langjähriges Mitglied des Europäischen Parlaments (1989-2019) auf der Landesversammlung der Europa Union NRW am 28.09.2019 in Gelsenkirchen. „Das spricht mir aus dem Herzen“, so Peter Wahl (Vorsitzender der Europa-Union Nordrhein-Westfalen). Wolfram Pott (Stv. Vorsitzender der Europa Union Münster) bestätigte das: „Wir müssen immer weiter kämpfen!“

Dynamic Image LV 2019 Gelsenkirchen Bild 2.jpg
v.l.n.r.: Kai Schmidt Holländer (Vorstand Europa Union Münster), Peter Wahl (Vorsitzender der Europa-Union Nordrhein-Westfalen), Wolfram Pott (Stv. Vorsitzender der Europa Union Münster)

Gute Werbung für Europa: Für das Werben neuer Mitglieder zeichnete Peter Wahl (Vorsitzender der Europa Union NRW) den Kreisverband Münster aus. Wolfram Pott (Stv. Vorsitzender Europa Union Münster) und Kai Schmidt Holländer (Vorstand Europa Union Münster) nahmen die Ehrung auf der Landesversammlung der Europa Union NRW am 28.09.2019 in Gelsenkirchen entgegen.

Dynamic Image LV 2019 Gelsenkirchen Bild 3.jpg
Wolfram Kuschke, Ehrenvorsitzender der Europa Union NRW (l.) und Wolfram Pott, Stv. Vorsitzender der Europa Union Münster (r.) auf der Landesversammlung der Europa Union NRW am 28.09.2019 in Gelsenkirchen

Landesverband Bundesverband Satzung Impressum 🔒 ⏫⏫

Copyright © Michael Büchner 2014

Titel-Hintergrundfoto: Presseamt Münster / Tilman Roßmöller